Testbericht Edelrid Tornado

Kletterschuhe von Edelrid?

Anfang 2010 überraschte Edelrid die Szene mit einer kleinen Kollektion an Kletterschuhen. Ich bekam die Gelegenheit den Tornado zu testen. Das Paket schaffte es gerade noch rechtzeitig für die Abfahrt nach Fontainebleau. Also schnell mal anschauen und dann einpacken.

Erster Eindruck

Die erste Betrachtung zeigt einen ordentlich gearbeiten Schuh mit ganz leichter Vorspannung, aber ohne Zauber- (Betrugs-) Kanten. :-) Etwas skeptisch beäuge ich das Verschlußsystem, vor allem die Umlenkung. Gut es sieht recht stabil aus (Aluguß) aber irgendwie sehr verspielt. Als Sohle kommt hier eine Vibram XS zum Einsatz. Langsam gewinnt dieser Typ die Mehrheit im Rucksack.

Der erste Anziehversuch ist erschreckend, für eine Grösse 40 ist der Schuh recht klein und ich benötige einige Versuche um meine 41,5er Füsse hineinzubekommen. Aber dann sitzt er angenehm aber auch stabil am Fuß. Einen wesentlichen Beitrag liefert dazu das Slide-Rail-System. Die verschiebaren Umlenkung sorgt dafür, das der Zug der Klettverschlüße da wirksam wird, wo er gebraucht wird.

Praxistest

Dann mal zum vorsichtigen Test. Auf den Sandsteinplatten von Bleau stehen die Sohlen recht ordentlich und so kommt schnell Freude auf im Wald. Die Bewegungsfreiheit der Schuhe ist gut und auf kleinen Leisten macht der Tornado eine gute Figur. Dank des guten Sitzes hookt es sich auch ganz gut. Allerdings spüre ich - besonders an Dachkanten - auch schonmal die Slide-Rails unangenehm in der Fußoberseite und im Vergleich zu meinen Scarpas verlieren der Tornado hier etwas an Boden. Allerdings könnte ich auch einiges aus meiner Schuhkiste ziehen, was deutlich schlechter aussieht.

Fazit

Der Tornado ist ein sehr guter Allrounder. Im Bereich Platten punktet er sehr, extremes Hooken ist nicht ganz seine Topdisziplin. Etwas negativ fällt auch das zarte Grün in Verbindung mit dem Weiß der Klettfläche auf. In einer Halle mag das okay sein in freier Wildbahn mutiert es hingegen schnell zu einem unansehnlichen Grau. Trotz seiner Weichheit ist der Schuh erstaunlich stabil und präzise.

Es lohnt sich also auf diesen Schuh aufzupassen.


(1=top 5=Flop)
Platten:2
Leisten:2
Überhänge:3
Hooks:3
Passform:2
Verschleiß:2

0 Kommentare zu dieser Seite:

Kommentar schreiben:

Für Antworten auf andere Beiträge bitte den entsprechenden Beitrag markieren: darauf Antworten
IP: 54.80.227.189; ec2-54-80-227-189.compute-1.amazonaws.com; timestamp: 1511074128


climb www.climb.spider-net.de/material/tornado/start.phtml
last update: 11-Jan-2017 14:58:47
Alle Angaben auf dieser Seite sind rein subjektiv und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Für Kritiken und Hinweise bin ich dankbar!
© Andreas Fröde [andreas@spider-net.de] [Impressum] [Datenschutz]