Thüringen: Geierfelsen

Die Geierfelsen

Diese Gruppe befindet sich südwestlich von Gehlberg (südöstlich von Oberhof) und besteht aus dem Geiermassiv sowie den drei eigentlichen Geierfelsen. Das Gebiet ist ein Brutgebiet - bitte beachtet das Kletterverbot am Geiermassiv und vermeidet Störungen, insbesonder Lärm.

Charakteristik / Gestein

Auch hier findet sich wieder der für den Thüringer Wald typische Quarz porphyr. Das Geiermassiv ist ganzjährig wegen Falkenbrut gesperrt, bei den Geierfelsen kann es zu zeitweilligen Sperrungen kommen.

Absicherung

Die Routen sind meist mit Bohrhaken abgesichert. Einige Klemmkeile könne aber zur Beruhigung von schwachen Nerven beitragen.

Felsen & Massive

Kletterführer


Anreise mit ÖPNV

Mit der Bahn bis Bahnhof Gehlberg. Den links (südlich) der Schienen entlangführenden Waldweg in westlicher Richtung folgend. Am Tunneleingang vorbei und bis etwa100m hinter das im Waldgrund befindliche Ferienobjekt. Nun links den Waldhang hinauf zu den Felsen (östlich).

Anreise mit Auto

Von Oberhof (Tankstelle) kommend Richtung Gehlberg fahren. Beim Bahnhof Gehlberg parken und dann s.o.

Pennen

Keine Ahnung. Falls jemand etwas weiß: mehlt mich bitte.

Ausgewählte Routen Geierfelsen

Ausgebrannter Stein

1:0 für England, 6+;
ICE im Tunnel, 6+;
Hohlspiegel, 7-; Frank Gaßmann, Rene Schrön 2000

Blauer Stein

Alice in chains, 6+;
Ein Hauch von Schönheit, 6+;
Löffel on the Rocks, 6+; Jan Dankert 1993
Hundert schwarze Augen, 7-; Mike Jäger 1994
Klassik und Moderne, 7-;
Splash, 7-;
Tabula rasa, 7+;
Kaminkatze, 8-;
Eierschleifmaschine, 9-; Jan Dankert 1998

Felsenschlagturm

Einschulungsvariante, 7-;
Fingerverschneidung, 7-;
Südkante, 7;

Großer Geierfelsen

Steinbeißer, 6+;
Turmfalkenweg, 6+;
Talweg, 7-;
Das Tier im Menschen, 7; Uwe Thomsen 1982
Direkter Turmfalkenweg, 7;
Die Freude am Leben, 7+; Mike Jäger 1986

Steinbruch am Bahnhof

Rechter linker Weg, 6+; Jan Dankert
Arschbackenmassaker, 7; Dirk Uhlig 2005
Linker linker Weg, 7; Jan Dankert
Meteora, 7; Jan Dankert
Längenzug, 8-; Jan Dankert
Schokoladenkante aka "Hm, leckere Nüsschen", 8+; 2005

Südwestlicher Geierfelsen

1-Hacken-Tour, 6+;
Can-Can, 6+;
Tonleiter, 7-;

0 Kommentare zu dieser Seite:

Kommentar schreiben:

Für Antworten auf andere Beiträge bitte den entsprechenden Beitrag markieren: darauf Antworten
IP: 54.81.8.73; ec2-54-81-8-73.compute-1.amazonaws.com; timestamp: 1506138453


climb www.climb.spider-net.de/thueringen/geier.phtml
last update: 11-Jan-2017 14:58:46
Alle Angaben auf dieser Seite sind rein subjektiv und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Für Kritiken und Hinweise bin ich dankbar!
© Andreas Fröde [andreas@spider-net.de] [Impressum] [Datenschutz]